Das Klima auf Phuket

Das Klima auf Phuket ist ganzjährig traumhaft warm bei Temperaturen um die 30 Grad und einer angenehmen Meeresbrise. Aufgrund der Nähe zum Äquator ist es hier durchschnittlich von 6 bis 18 Uhr hell, d.h. die Sonne scheint ca. 9 Stunden am Tag.
Thailand hat drei Jahreszeiten: Die trockene und mäßig heiße Jahreszeit, von November bis Februar,
die heiße Jahreszeit, von März bis Ende April und die feuchtheiße Jahreszeit. Das ist die Regenzeit von Mai bis Ende Oktober.
Diese Unterscheidungen gelten auch für Phuket, nur dass die Luft hier generell etwas feuchter ist als in Bangkok oder im Norden Thailands.
 Die beste Reisezeit ist von Dezember bis Februar, aber  November sowie März und April sind auch noch geeignet.  Allerdings kann es sein, dass es in diesen Monaten ab und an heftige Regenschauer gibt.

Die durchschnittlichen Temperaturen

Kleidung

Sie sollten sich auf ein tropisches Klima einstellen:
Die Kleidung sollte leicht und locker sein. Auch eine Sonnenbrille ist ratsam, sowie  ein leichter Hut .
In Tempeln und Moscheen sind kurze Hosen (Shorts) für Männer und Frauen nicht erwünscht.
Wenn Sie zuviel Haut zeigen, werden Sie sich nicht nur einen Sonnenbrand einhandeln, sondern auch abfällige Blicke von den Einheimischen ernten.
Bei einem Tempelbesuch  müssen die Schuhe ausgezogen werden.
Daher ist es praktisch, Slipper oder Pantoletten zu tragen.
Viele Besucher kaufen sich hier in Thailand preisgünstige leichte Bekleidung für den Urlaub.

    

 Das aktuelle Wetter für die Insel Phuket: